Tuesday, 20 February 2018

Secret-Geheimnis

It is no longer a secret today that the mentally ill have an artistic talent. 12 years ago, I did not know that I also have a talent. I've always had the feeling that I'm special. But it was always just a feeling, not more. 12 years ago I got my diagnosis and started to study my illness.In the book by Heinz Häfner "The mystery of schizophrenia, a disease is being decrypted" I have found hope that I could be an artist. There was also information about the Prinzhorn collection. I painted my first picture and thought I'm a genius now.I wrote to various art breed collections in the hope of recognition. And in response I got - I should take pencil in the hand and try to draw. I was outraged, I can even paint already, why do I have to start drawing like a beginner? Today in 12 years, I understand this recommendation quite well. If only I had listened at the time, I would have been able to save the 12th trimester of the art school. After the art school I was depressed. I was worse than before school. I stopped doing art. And only a small spark sometimes hope told me - maybe try with healing paint. I was registered for the course. But in the short term, the course did not take place. I thought the course would be with pastels and paper. I have everything. I unpacked my paintings in the summer of 2016 at midnight and drew pure nonsense just for me. I still do that. Meanwhile, the reduced one-line-drawings. The mini´s I sell at the art machine.I just miss the good marketing. Because, I can do art well now.
Es ist heutzutage kein Geheimnis mehr, dass psychisch Kranke einen künstlerischen Talent besitzen. Vor 12 Jahren habe ich nicht gewusst, dass ich auch einen Talent habe. Ich habe schon immer ein Gefühl gehabt, dass ich etwas besonderes bin. Es war aber immer nur ein Gefühl, nicht mehr. Vor 12 Jahren habe ich meine Diagnose erfahren und habe angefangen meine Krankheit zu studieren.
Im Buch von Heinz Häfner "Das Rätsel Schizophrenie Eine Krankheit wird entschlüsselt" habe ich Hoffnung gefunden, dass ich Künstlerin sein könnte. Dort war auch Info über Prinzhorn Sammlung. Ich malte mein erstes Bild und dachte ich bin jetzt ein Genie. Ich schrieb an verschiedene Art Brut Sammlungen in der Hoffnung der Anerkennung. Und als Antwort bekam ich - ich soll Bleistift in die Hand nehmen und zeichnen probieren. Ich war empört, ich kann doch sogar schon malen, warum muss ich wie Anfänger mit der Zeichnung beginnen. Heute in 12 Jahren verstehe ich diese Empfehlung ganz gut. Wenn ich nur damals zugehört hätte, hätte ich die 12 Trimester der Kunstschule sparen können. Nach der Kunstschule war ich deprimiert. Ich war schlechter als vor der Schule. Habe mit der Kunst aufgehört. Und nur manchmal ein kleiner Funke Hoffnung sagte mir - vielleicht mit heilendem Malen probieren. Ich war zum Kurs angemeldet. Aber kurzfristig fand der Kurs nicht statt. Ich dachte, der Kurs wäre mit Pastellkreiden und Papier. Das habe ich alles. Ich habe im Sommer 2016 um Mitternacht meine Malsachen ausgepackt und nur für mich reines Blödsinn gezeichnet. Das tue ich immer noch. Mittlerweile sind das reduzierte Einstrichzeichnungen. Die als Minis verkaufe ich beim Kunstautomaten.

Mir fehlt nur die gute Vermarktung. Weil, Kunst machen kann ich jetzt gut.

In progress

Start

Christmas Tree

Tuesday, 13 February 2018

Surprised-Überraschend

On this blank white A4 sheet with date and signature Ludmilla Nunnenmann will walk a line until the end of the auction. The surprise line may be awesome, but remains a matter of taste.
Ludmilla Nunnenmann - genius of single-line drawings in naive art.
Shipping with registered mail.
Surprise line will not be published, only the one who buys it.
Auf diesem leeren weißen DIN A4 Blatt mit Datum und Unterschrift wird Ludmilla Nunnenmann bis zum Auktionsende eine Linie spazieren führen. Die Überraschungslinie mag genial sein, bleibt aber Geschmacksache.
Ludmilla Nunnenmann - Genie der Einstrichzeichnungen in der naiven Kunst.
Versand mit Einschreiben.
Überraschungslinie wird nicht veröffentlicht, die kriegt nur der, der es kauft.

Sunday, 11 February 2018

Surprise

Ludmilla Nunnenmann will walk a line on this blank sheet of paper with date and signature until the end of the auction. The surprise line may be awesome, but remains a matter of taste.
Ludmilla Nunnenmann - genius of single-line drawings in naive art. Shipping with registered mail. Surprise line will not be published, only the one who buys it.

Wednesday, 7 February 2018

Altpapier

Ich träume davon, einen Sammler für meine Kunst zu finden, dem ich günstig alle meine Arbeiten abgeben könnte. Ich vermute nach meinem Tod landet das ganze im Altpapier, weil ich kein Nachkommen habe. Und das wäre schade. Wer weiß, vielleicht werde ich nach dem Tod berühmt.

Mini